Jugend


Melina Laukart ist Winterkönigin 2019 der Jugend der Hehlentor Schützengesellschaft

Zum Jahresabschluss wird in der Jugendgruppe der Winterkönig proklamiert. Dieses Jahr wurde der Wettbewerb im Cornhole auf die Distanz von 3 Metern ausgeschrieben.
In dem Teilnehmerfeld von 14 Jugendlichen konnte sich Melina Laukart durchsetzen. Sie erreichte die meisten Punkte beim Werfen der insgesamt 6 Säckchen. Sie erhielt einen Wanderhalsbandorden.
Melina Laukart (Foto links) verwies Rosalie Koszarek (Foto rechts) und Joas Hiestermann auf die Plätze 2 und 3.


Foto: Franziska Wiechmann


Übergabe der Jahresnadeln 2019

Am Ende des Jahres werden die Erringer der Jahresnadeln in der Jugendgruppe ausgezeichnet. Gewertet werden die 6 besten Monatsergebnisse des kompletten Jahres in unterschiedlichen Altersklassen und somit Wettbewerben. Für ihre Schießleistung erhielten Marilies Koszarek (Lichtgewehr 6-8 Jahre), Jocelyn Coe (Lichtgewehr 9 - 11 Jahre), Henrik Feder (LG Auflage DSB-Anschlag) und Alexander Weber (LG / LP) ihre Anstecknadel mit Urkunde.
Das Foto zeigt von links nach rechts Marilies Koszarek, Henrik Feder, Jocelyn Coe.


Foto: Franziska Wiechmann



Hehlentor Schützenjugend auf Rädern: Spendenübergabe eines Bollerwagens

Jessika und Alexander Laukart, Inhaber des "Büdchens" in Lachendorf, überraschten zum Jahresende die Jugendleiterin Bianca Bruns und den 1. Vorsitzenden Andreas Bartels mit einem besonderen Geschenk. Die Jugendgruppe erhielt einen robusten Bollerwagen für ihre Aktivitäten. Sichtlich erfreut übernahmen die Jugendlichen ihr neues Gefährt.


Foto: Franziska Wiechmann


Jahresplan 2020

Änderungen und Ergänzungen bleiben der Jugendleitung vorbehalten!


Hehlentor Schützenjugend übt sich beim Bogenschießen

Eine besondere Trainingseinheit bot die Jugendleiterin der Hehlentor Schützengesellschaft von 1880 e. V. Bianca Bruns ihren Schützlingen nach der Sommerpause.

Die jungen Sportler konnten ihre Treffsicherheit auf der Bogensportanlage des SC Wietzenbruch unter Beweis stellen. Unter der Anleitung des Bogensportteams um Christine Janßen legten die die Jugendlichen ihre Schutzkleidung an und durften Übungsschüsse abgeben. Der Umgang mit dem Sportgerät stellte für die Kleinsten eine Herausforderung dar: war der Bogen doch ein Stück größer als die Kinder. Aber Erfolgserlebnisse blieben nicht aus, denn das Erlernte vom heimischen Schießstand kam den Schützen zugute.

Die Jugendgruppe wurde von interessierten Vereinsmitgliedern begleitet, die im Anschluss den Bogensport kennenlernen durften.

Das harmonische Miteinander von Jung und Alt bei tollstem Wetter rundete die Trainingseinheit ab.

Text und Fotos: Bianca Bruns

Foto Gruppe: Christina Maqerstedt


Schützenfest 2019



Gruppenfoto Jugend Schützenfest 2019

Jugendkönigin 2019 ist Patricia Wiechmann mit einem Teiler von 29,6. Sie konnte ihren Titel von 2018 wiederholen und verwies Henrik Feder auf Platz 2 (65,3 Teiler) und Melina Laukart auf Platz 3 (85,6 Teiler). Patricia wurde zudem mit 99 Ringen Ringbeste auf die Jugendkönigsscheibe, Freihandbeste mit 23,7 Teiler und Ringbeste auf die Freihandbestenscheibe mit 86 Ringen.
Patricia wurde zudem Einzelsiegerin mit 100 Ring im Rahmen des Mannschaftsschießens der 16 Stadtvereine. Die Jugendmannschaft belegte im Gesamtergebnis einen hervorragenden 2. Platz!
Beim Freihandbestenschießen belegte Rosalie Koszarek mit einem Teiler von 131,6 den 2. Platz, Platz 3 ging an Melina Laukart mit einem Teiler von 334,9.



Jugendkönig + Kinderkönig



Jugendkönigshaus



Freihandbestenhaus



Kinderkönigshaus



Patricia Einzelsieger


Erringer des Schafschützenordens 2019 ist Melina Laukart. Der Wanderorden wird an das Jugendgruppenmitglied verliehen, das sich im Laufe des Jahres besonders hervor getan hat. Hierbei geht es nicht um schießsportliche Leistungen. Patricia Wiechmann, die 2018 mit dem Orden ausgezeichnet wurde, überreichte den Orden an Melina.



Schafschützen


Auch Schnüre und Eicheln sowie Leistungsabzeichen konnten dieses Jahr zahlreich vergeben werden.



Schnüre_Eicheln



Ehrungen der Jugend


Siegerehrung Generationspokal
Der Wettbewerb ging dieses Jahr in die 2. Runde mut dem Ziel, Jugendliche und Erwachsene näher miteinander zu verbinden. Natürlich soll der Spaß dabei nicht zu kurz kommen, denn das Jugendgruppenmitglied hat die zu schießenden Disziplinen in seinem Team unter Berücksichtigung der Altersgrenzen verteilt: Lichtgewehr 10 m, Luftgewehr Auflage, Vogelstechen. Insgesamt waren 14 Teams am Start.
Sieger beim 2. Generationspokal wurde Team Johanna Damerius (LGA) mit Sabine Bartels (Vogelstechen) und Bianca Bruns (Lichtgewehr), gesamt 261,5 Ringe. Beim Vogelstechen war Lennart Feder der Beste mit 74 Ringen, beim Lichtpunktschießen war es Bianca Bruns mit 91,5 Ringen, mit 100 Ring konnte Heiner Schmidt bei Luftgewehr Auflage alle anderen Mitstreiter hinter sich lassen.



Generationspokal

Alle Fotos vom Schützenfest 2019 wurden zur Verfügung gestellt von Bianca Bruns und Andreas Bartels


Amtierender Kinderkönig mit zweiter Königswürde: Lennart Feder ist Osterkönig 2019

Bei der Osternachfeier der Jugendgruppe und der Erwachsenen setzte sich der Kinderkönig Lennart Feder durch und wurde zum Osterkönig 2019 proklamiert.
Teilgenommen haben insgesamt 10 Schützen, die ihre Treffsicherheit altersgerecht mit dem Lichtgewehr bzw. Luftgewehr 10 m stehend aufgelegt unter Beweis stellen mussten.
Neben 10 Wertungsschüssen zogen die Teilnehmer zusätzlich eine Bingokugel aus dem Topf von 90 Stück. Ausgewertet wurde nach der Albert-Einstein-Methode: so wurden die Schüsse in der Reihenfolge miteinander multipliziert, addiert, mehrfach subtrahiert, geteilt, etc. Der Schütze mit dem höchsten Ergebnis konnte die Würde des Osterkönigs und somit die begehrte Anstecknadel in Form eines Hasenkopfes erlangen.

Der Wert der Bingokugel ist bei Ringgleichheit zum Tragen gekommen.

Folgende 3 Schützen konnten sich im Teilnehmerfeld durchsetzen:

Osterkönig: Lennart Feder, 928 Ring
2. Platz: Patricia Wiechmann, 910 Ring
3. Platz: Johanna Damerius 888,9 Ring.


Auch 2019 hervorragende Ergebnisse der HSG-Jugend beim Kreiskönigsschießen - 3 Starter unter den ersten 5 Plätzen -

Insgesamt nahmen 9 Mitglieder der HSG-Jugend am Kreiskönigsschießen 2019 teil. Gleich zwei Schützen der Jugendgruppe wurden zur Siegerehrung beim Kreisschützentag 2019 eingeladen.

Johanna Damerius wurde zur Kreisjugendkönigin mit einem 11,2 Teiler proklamiert. Henrik Feder wurde hervorragender 3. Kreisjugendkönig mit einem 26,1 Teiler. Beide erhielten einen Halsbandorden mit der entsprechenden Gravur. Das sehr gute Ergebnis runden Patricia Wiechmann als 5., Bent Koszarek als 25., Vivien Laukart als 35. und Alexander Weber als 38. ab.

Im starken Teilnehmerfeld von insgesamt 112 Schützen konnten Jocelyn Coe, Rosalie Koszarek und Chester Coe beim Lichtgewehrschießen Platzierungen im Mittelfeld erreichen.

Sichtlich stolz präsentieren der 1. Vorsitzende Andreas Bartels und die 1. Jugendleiterin Bianca Bruns ihre ausgezeichneten Schützlinge.


Fotos: D. Vorwerk


Ehrung in der Schützenjugend Hehlentor

Kürzlich fand die Jugendversammlung der Jugendgruppe der Hehlentor Schützengesellschaft von 1880 e. V. Celle statt.
Schwerpunkt waren Ehrungen von Vereinsmeistern und Teilnehmern an Kreismeisterschaften, Jahresplanung 2019 und Wahl eines zweiten Jugendsprechers.
Melina Laukart setzte sich bei der Wahl durch und vertritt nun zusammen mit Henrik Feder die Belange der Jugendgruppe im Verein.

Voller Stolz präsentierten sich die ausgezeichneten Jugendlichen von links nach rechts: Chester Coe, Lennart Feder, Rosalie Koszarek, Henrik Feder, Jocelyn Coe und Melina Laukart.


Foto: Thorsten Bruns


Erneuter Erfolg für die HSG-Jugend: Jocelyn Coe erfolgreich bei der Kreisverbandsmeisterschaft Lichtschießen 2019

Am 03. Februar nahmen 3 Schützen der Hehlentor-Jugendgruppe bei der Kreisverbandsmeisterschaft Lichtpunkt 10 m in Hambühren statt.
Aufgrund der Zeugnisferien konnten unsere jüngsten Schützen Marilies Koszarek und Lennart Feder nicht teilnehmen.

Jocelyn Coe konnte sich mit einer starken Schießleistung von 171,2 Ringen den 3. Platz und somit die Bronzemedaille in der Altersklasse Jahrgang 2009 sichern.

Platz 6 ging an Rosalie Koszarek. Sie startete in einem starken Teilnehmerfeld in der Altersklasse Jahrgang 2007. Chester Coe konnte seine Platzierung aus dem Vorjahr verbessern und landetet auf Rang 11 (Jahrgang 2007).

Lassen wir uns überraschen, wie sich unsere "Zwerge" bei den Landesverbandsmeisterschaften in Hannover im November präsentieren werden.


Schießtermine Jugend


ACHTUNG - An den Schießtagen
Von 17.00 - 17.45 Lichtpunktschießen
Danach erst Luftgewehr bzw. für die älteren KK

Änderungen und Ergänzungen bleiben der Jugendleitung vorbehalten

Kalender anklicken lädt den Kalender als pdf.


Erfolgreiches Jahr 2018 für Patricia Wiechmann: Winterkönigin der Jugend der Hehlentor Schützengesellschaft

Kürzlich fand in den Räumlichkeiten der Hehlentor Schützengesellschaft das Winterkönigsschießen der Jugendgruppe der Hehlentor Schützengesellschaft von 1880 e. V. statt.

Die Jugendleiterin Bianca Bruns hat den Wettbewerb als Vogelstechen mit 6 Würfen ausgeschrieben, damit die Lichtgewehrschützen und die Jugendlichen in einer Wertung zusammengefasst werden konnten.

Den besten Schwung auf die Scheibe hatte Patricia Wiechmann. Die amtierende Jugendkönigin und Freihandbeste der Gesellschaft setzte sich mit 50 Ringen bei insgesamt 14 Startern durch. Sie verwies Alexander Weber mit 47 Ringen und Henrik Feder mit 46 Ringen auf die Plätze 2 und 3.


Das Foto zeigt die Platzierten: von links nach rechts:
Alexander Weber, Patricia Wiechmann, Henrik Feder


6 Teilnehmer bei der Landesmeisterschaft 2018 in Hannover

Am 20. und 21. Oktober nahmen 6 Schützen der Hehlentor-Jugendgruppe bei der Landesmeisterschaft Lichtpunkt 10 m auf dem Bundesstützpunkt in Hannover teil.

Aufgrund der Verteilung in den Geburtsjahrgängen konnten wir neben den 6 Einzelschützen auch 2 Mannschaften stellen.

Da wir alle das erste Mal bei einer so großen Schießveranstaltung waren, haben uns 40 Lichtpunktanlagen in einer Reihe schon mächtig beeindruckt. Dennoch traten alle Schützen selbstbewusst an die ihnen zugewiesenen Stände heran um ihr Schießprogramm in 30 Minuten zu absolvieren.

Die Schützen konnten einen beeindruckenden Schießstand kennen lernen und Erfahrung sammeln. Und der Spaß nach dem Schießen ist auch nicht zu kurz gekommen.

Für die vordersten Plätze hat es nicht gereicht. Dennoch sind wir sehr stolz auf unsere Teilnahme bei der Landesmeisterschaft!

Folgende Ergebnisse konnten wir erreichen:

Lichtgewehr 10m - Auflage 2011 w: 8. Platz: Koszarek, Marilies

Lichtgewehr 10m - Auflage 2011 m: 18. Platz: Feder, Lennart

Lichtgewehr 10m - Auflage 2009 w: 42. Platz: Coe, Jocelyn Elise

Lichtgewehr 10m - Auflage 2009 - 2011 Mannschaft: 63. Platz: Hehlentor I (Foto mit Siegerpodest)

Lichtgewehr 10m - Auflage 2006 m: 41. Platz: Keppler, Jendrik, 58. Platz: Feder, Henrik

Lichtgewehr 10m - Auflage 2007 m: 72. Platz: Coe, Chester

Lichtgewehr 10m - Auflage 2006 - 2007 Mannschaft: 33. Platz: Hehlentor II (Foto vor dem Schild Bundesstützpunkt)




Jugendgruppe der Hehlentor Schützengesellschaft beim Schützenfest 2018


Jugendkönigin 2018 ist Patricia Wiechmann mit einem Teiler von 31,2. Sie konnte ihren Titel nach 2016 wiederholen und verwies Vivien Laukart auf Platz 2 (62,4 Teiler) und Melina Laukart auf Platz 3 (81,0 Teiler). Patricia wurde zudem mit 99 Ringen Ringbeste auf die Jugendkönigsscheibe, Freihandbeste mit 126,9 Teiler und Ringbeste auf die Freihandbestenscheibe mit 81 Ringen.

Erstmalig Kinderkönig wurde Lennart Feder mit 10,5 Ringen. Platz 2 ging an Henrik Feder mit 9,8 Ringen, Marilies Koszarek belegte den 3. Platz mit 8,0 Ringen.


2018 Jugendkönigin Kinderkönig, 2018 Jugendkönigshaus, 2018 Kinderkönigshaus



2018 Jugendkönigshaus



2018 Kinderkönigshaus


Da Patricia Wiechmann sich diese Jahr besonders um den Zusammenhalt der Jugendgruppe verdient gemacht hat, erhielt sie den "Schafschützenorden". Jan Bartels erhielt diesen Wanderorden 2017 und überreichte ihn an Patricia.


Schafschützenorden


Siegerehrung Generationspokal
Erstmalig hat die Jugendgruppe einen Generationspokal ausgeschrieben. Ziel des Wettbewerbes ist, Jugendliche und Erwachsene näher miteinander zu verbinden. Natürlich soll der Spaß dabei nicht zu kurz kommen, denn das Jugendgruppenmitglied hat die zu schießenden Disziplinen in seinem Team unter Berücksichtigung der Altersgrenzen verteilt: Lichtgewehr 10 m, Luftgewehr Auflage, KK Auflage. So mussten alt eingesessene Schützen ihr Können u. a. mit dem Lichtgewehr unter Beweis stellen. Ein Team bestand aus 3 Schützen, dabei wurden 2 erwachsene Schützen einem Jugendgruppenmitglied zugelost. Insgesamt waren 15 Teams am Start.
Sieger beim 1. Generationspokal wurde Team Jan Bartels (95 R LGA) mit Philipp Ziemen (98 R KKA) und Bianca Bruns (96,5 R Lichtgewehr), gesamt 289,5 R.
Platz 2: Team Franziska Wiechmann (93 R KKA) mit Nico Schmidt (98 R LGA) und Jessica Laukart (93 R Lichtgewehr), gesamt 284,0 R.
Platz 3: Team Patricia Wiechmann (98 R LGA), Thorsten Bruns (91,5 R Lichtgewehr) und Till Feder (93 R KKA), gesamt 282,5 R.


Das Foto zeigt Jan Bartel und Bianca Bruns aus dem Siegerteam. Philipp Ziemen konnte bei der Siegerehrung leider nicht anwesend sein.


Siegermannschaft Generationspokal


Überraschung für die HSG-Jugend: Lennart Feder erfolgreich bei der Kreismeisterschaft Lichtschießen 2018

Lennart Feder konnte als jüngster Teilnehmer der HSG den 2. Platz in seiner Altersklasse (Jahrgang 2011) bei der Kreismeisterschaft erreichen und ist somit Vizekreismeister! Das gute Ergebnis wurde abgerundet von Henrik Feder- 4. Platz, Jendrik Keppler -5. Platz (beide Jahrgang 2006) sowie Chester Coe- 12. Platz (Jahrgang 2007). Als Mannschaft konnten diese 3 Schützen einen guten 12. Rang für die HSG einfahren.


Das Foto zeigt die Jugendleiterin Bianca Bruns mit den 4 Startern der Kreismeisterschaft in Hambühren.


Jugend der Hehlentor Schützengesellschaft kürt Osterkönig 2018

Bei der Osternachfeier der Jugendgruppe und der Erwachsenen setzte sich Neumitglied Alexander Weber durch und wurde zum Osterkönig 2018 proklamiert.

Teilgenommen haben insgesamt 14 Schützen, die ihre Treffsicherheit mit dem Lichtgewehr 10 m stehend aufgelegt unter Beweis stellen mussten.
Neben 10 Wertungsschüssen zogen die Teilnehmer zusätzlich eine Bingokugel aus dem Topf von 90 Stück. Bis zur Siegerehrung war die Auswertemethode den Teilnehmern nicht bekannt.
Die Jugendleiterin Bianca Bruns hat sich für die Proklamation etwas besonders ausgedacht: lediglich die Ringzahl von 3 von ihr vorher festgelegten Schüssen wurden für das Ergebnis
herangezogen und miteinander multipliziert, addiert und um die Quersumme des Wertes der Bingokugel reduziert.
Folgende 3 Schützen konnten sich somit durchsetzen:

Osterkönig: Alexander Weber, 94 Punkte
2. Platz: Chester Coe, 81 Punkte
3. Platz: Dennis Vorwerk, 74 Punkte

Zum Abschluss spendete Bianca Bruns als neues "Verbindungzeichen" jedem Mitglieder der Hehlentor Jugendgruppe einen Pin in Form eines Clowns für die Schützenweste.


Foto von links: Chester Coe, Osterkönig Alexander Weber, Dennis Vorwerk


Hervorrangende Ergebnisse der HSG-Jugend beim Kreiskönigsschießen 2018

Patricia Wiechmann konnte beim Kreisschützentag in Eversen als 2. Jugendritter mit einem Teiler von 19,6 ausgezeichnet werden. Franziska Wiechmann als Vierte und Melina Laukart als 23. runden das tolle Ergebnis ab. Erstmalig wurde auch ein Kreis-Kinderkönig mit dem Lichtgewehr ausgeschossen. Auch hier ist die Jugend der HSG mit drei Teilnehmern am Start gewesen. Im starken Teilnehmerfeld konnten Jendrik Keppler (Platz 44), Henrik Feder (Platz 53) und Lennart Feder (Platz 73) schießsportliche Erfahrung sammeln.


Das Foto zeigt den 1. Vorsitzenden Andreas Bartels mit Patricia Wiechmann und der 1. Jugendleiterin Bianca Bruns.
Foto: H. Gahlau



Winterkönig 2017 Dominik Struck



Jugendosterkönig 2017 Henrik Feder





HSG Jugend 2015 mit ehemaligen Jugendkönigen



< zur Startseite